SAP S/4HANA

Die neue Generation

SAP S/4HANA ist die neue ERP Business-Suite der SAP, die die aktuelle SAP ERP Version (ECC 6.0) spätestens im Jahr 2028 ablösen wird. Die Basis von SAP S/4HANA ist die SAP eigene In-Memory-Datenbank HANA. Die gestiegene Zugriffsgeschwindigkeit ermöglicht schnellere Reaktionszeiten und Geschäftsprozesse in Echtzeit. Somit bietet SAP S/4HANA die besten Voraussetzungen, die Herausforderungen (Geschwindigkeit, Individualität und Innovationen) der fortschreitenden Digitalisierung anzugehen. 

Starten Sie Ihr Migrationsprojekt!

Ihre Vorteile durch

SAP S/4HANA

  • Geschäftsprozesse revolutionieren: mit Hilfe intelligenter Automation – gestützt durch künstliche Intelligenz und robotergesteuerte Prozessautomatisierung
  • Bessere Entscheidungen treffen: mit Hilfe integrierter Analyselösungen, Sprachschnittstellen und digitaler Assistenten sind Ihre Entscheidungen fundiert und vorbereitet
  • IT-Landschaft optimieren: mit Hybrid-, Cloud- und On-Premise-Szenarien, welche eine Konsistenz beim Datenmodell, bei der Programmierung und der Benutzererfahrung bieten

Fiori-

Technologie

Mit der neuen Benutzeroberfläche SAP-Fiori ist SAP S/4HANA auch auf Mobilgeräten sowie Tablet-Computern vollständig nutzbar. Die Oberfläche vereint transaktionale Apps, Infoblätter und analytische Apps. Diese Apps lassen sich über Kacheln aufrufen, die zum Teil beim Starten der Anwendung Kennzahlen anzeigen und den Handlungsbedarf im jeweiligen Bereich offenbaren. Die rollenbasierte Oberfläche ist auf den Anwendungsbenutzer (Einkäufer, Disponent, Controller, Projektmanager) angepasst und intuitiv zu bedienen.

Migrations-
möglichkeiten

Unterschieden wird zwischen kundenindividuellen Ansätzen für die Implementierung von SAP S/4HANA:

  • Systemkonvertierung (Brownfield-Ansatz): Das System bleibt mit allen seinen Daten, seiner Konfiguration und den Erweiterungen erhalten und wird wie bei einem regulären Upgrade der Software in die neue Umgebung migriert.
  • Greenfield-Ansatz: Die Systemlandschaft wird ähnlich dem Vorgehen einer SAP Neueinführung komplett neu aufgesetzt. Dabei könnte SAP-Best-Practices eingesetzt werden. Die Daten und Erweiterungen werden aus dem Altsystem übernommen.
  • Landschaftstransformation: Überführung mehrerer unterschiedlicher SAP-ERP Systeme in ein gemeinsames SAP S/4HANA System. Dank der hohen Geschwindigkeit von SAP S/4HANA lassen sich die Datenmengen aus mehreren klassischen Systemen in einem neuen System ohne Probleme verarbeiten.

Advanced

Steps-to-S/4HANA

Unsere Services für Sie sind auf jede Ausgangslage angepasst. Als Einstieg und als erste Informations-
veranstaltung eignet sich unsere Schulung Fit for S/4HANA. Aktuelle Termine können Sie im Veranstaltungsbereich unsere Homepage abrufen.

Darüber hinaus bieten wir Workshops zur Erarbeitung einer kundinidividuellen Migration an. Das Modell Advanced Steps-to-S/4HANA besteht aus einem Initiierungs- und einem Evaluierungsworkshop, mit denen wir einen ganzheitlichen Überblick über die Durchdringung des Unternehmens mit SAP Prozessen, den Umfang kundenspezifischer Entwicklungen, implementierte Add-Ons, Schnittstellen und die Anzahl der weltweit abgedeckten Standorte erstellen.

Downloads

Laden Sie unser FactSheet für Fit for S/4HANA herunter

Download

Laden Sie unser FactSheet für Advanced Steps-to-S/4HANA herunter

Download

Ansprechpartner

Günther Müller
Bereichsleiter Integration

Auf dem Wall 29
D-78628 Rottweil

 

Tel.: 0741 / 17 44 16-600
Fax: 0741 / 17 44 16-666
E-Mail: service@a2pp.com

Das könnte Sie auch interessieren